Manner zeigt Kunst

#pinkplayground

Bereits zum zweiten Mal hat Manner im Zuge des Corporate Cultural Responsibility Projektes #pinkplayground junge Künstler:innen eingeladen, Kunstwerke mit einem Bezug zu Österreich zu schaffen. Die Farbe Rosa, konkret der gemeinsam mit dem Pantone Color Institute entwickelte Ton „Manner Rosa“, spielte dabei natürlich eine zentrale Rolle. Creative Director Michael Schwarz: „Das Rosa ist bei Manner nicht nur Markenfarbe, sondern tief im Markenkern verankert und seit 1890 etabliert. Die Auseinandersetzung junger Künstler:innen mit der Markenfarbe ist ein Projekt, bei dem sowohl die Künstler:innen als auch Manner enorm profitieren.“ Im Zuge des Projektes ist eine ansehnliche Sammlung unterschiedlicher Werke zusammengekommen, bei denen die Manner-Farben im Mittelpunkt stehen, und/oder die sich auf das Unternehmen und seine Geschichte beziehen. Kürzlich wurden die Kunstwerke in der Libelle im MuseumsQuartier Wien der Öffentlichkeit vorgestellt. Künftig werden die neuesten Zugänge zur Sammlung Manner auch in den Räumlichkeiten des Unternehmens zu sehen sein.