Stille Revolution

Das „Aqua Clean“ von Geberit

Erfunden wurde es bereits 1957. Für Japaner ist es eine Selbstverständlichkeit. Und langsam gewinnt es auch in unseren Breiten an Bekanntheit und Beliebtheit: das Dusch-WC.

Im Bereich der vier und fünf Sterne Kategorie ist das Dusch-WC mittlerweile angekommen und das Interesse ist groß. Das ist sicher auch dem steigenden Anteil an internationalen Gästen geschuldet“, sagt Peter Ernst, Vertriebsleiter Ausstellung Geberit Österreich. Dusch-WCs reinigen die Intimzone auf Knopfdruck mit frischem, warmem Wasser. Je nach Modell verfügen die Toiletten auch über Geruchsabsaugung, Warmluftföhn und eine separate Ladydusche. Für den Hotelier bedeutet das: Es kann auf ein Bidet verzichtet werden, was mehr Raum für eine großzügigere Badgestaltung ermöglicht und dazu noch die Investitions- und Betriebskosten senkt.


Hygiene. „Heute sollen Hotel-Badezimmer Wellness-Oasen sein, die nach einem anstrengenden Urlaubstag die perfekte Entspannung bieten“, meint Christian Babinetz, Produktmanager Dusch-WCs von Laufen, „ein Dusch-WC bedeutet ein Plus an Hygiene, Komfort, Design und Luxus.“ Bei Laufen ist man überzeugt: Das steigende Bedürfnis nach Sauberkeit und Hygiene löst auch eine steigende Nachfrage nach Dusch-WCs aus. Das bestätigt eine im Auftrag von Laufen durchgeführte Studie. Mittlerweile kennt die Hälfte aller Österreicher Dusch-WCs; Interesse daran bekunden vor allem jüngere und ältere Österreicher. Begründung dafür: die höhere Hygiene, zudem die einfache Reinigung sowie die leichte Bedienung und Wartung.


Information. Damit sich auch Benützer herkömmlicher Toiletten an Dusch-WCs in Hotelzimmern gewöhnen, stellen die Produzenten allerlei Informationsmaterialien zur Verfügung. „Da bei einem Dusch-WC die Hygiene eine noch größere Rolle spielt als bei einer normalen Toilette, muss auch besonderes Augenmerk auf die Reinigung gelegt werden“, sagt Peter Ernst von Geberit, „dazu bieten wir den Hotelbetreibern laufend Schulungen für das verantwortliche Personal an und stellen geeignete Reinigungsmittel bereit.“

Point of Sale Lösung