Produkt des Monats Archive

Aus allen Produkt-Vorstellungen jeder Print-Ausgabe küren die Handelsentscheider ihre Top-Favoriten in den Bereichen Food und Nonfood – die Ergebnisse finden Sie hier.

Produkte des Monats der Ausgabe 3/2007

FOOD

Gesunde Lebensmittel, die gut schmecken und auf unkomplizierte Art zu konsumieren sind, werden von den Konsumenten mit reger Aufmerksamkeit bedacht. So auch das innovative „One Shot“-Konzept Knorr Vie. Der fruchtige Snack zum Trinken liefert 50% der von Ernährungsexperten empfohlenen Tagesration an Obst und Gemüse. Etwaige Ernährungsdefizite können so ganz einfach behoben werden – und für Abwechslung ist mit den Sorten „ananas passionsfrucht mais“, „orange banane karotte“ und  „apfel karotte erdbeere“ ebenfalls gesorgt.

NONFOOD

Vileda’s Highlight des heurigen Jahres, die neue Tücher-Generation mit dreidimensionalen „Pick-up Poren“, scheint nicht nur den Tücher-Markt zu revolutionieren, sondern im Handel auch einigen Staub aufzuwirbeln. Sehr erfreulich für die Vileda-Experten, denn noch sehr selten kam es in all den Jahren unserer Handelsentscheider-Befragungen dazu, dass ein Produkt der Kategorie Heim/Haushalt solch großes Echo fand. Einmal mehr ein Beweis, dass Werbung in PRODUKT wirkt! Vileda Pick-up Poren gibt es als „Bodentuch“, „Spültuch“, „Allzwecktuch“ und „Mikrofaser Allzwecktuch“.

Produkte des Monats der Ausgabe 1-2/2007

FOOD

Das ist Convenience pur: McCain lancierte kürzlich ein fertiges Kartoffel Püree für die Tiefkühltruhe – eine Weltneuheit, die auch den österreichischen Handelsentscheidern sichtlich gefällt, denn sie kürten diese Innovation glatt zum Food-Produkt des Monats Dezember. Hergestellt wird das Püree nur aus natürlichen Zutaten, Konservierungsstoffe sind absolut tabu. Die Zubereitung geht schnell und einfach von der Hand: die gefrorenen, vorportionierten Stücke in einen Topf geben, Milch dazu, würzen, verfeinern – fertig. Die 750g-Packung reicht für fünf bis sechs Einzelportionen, durch die Vorportionierung lässt sich das „McCain Kartoffel Püree“ außerdem optimal dosieren.

NONFOOD

Unter dem Motto „wahre Schönheit kennt kein Alter“ lieferte Unilever mit seiner Marke „Dove“ gleich zu Beginn des neuen Jahres einen starken Auftritt. Kernaussage des Konzepts der neuen Pflegeserie speziell für die Zielgruppe 50+ ist die Botschaft, dass sich jede Frau, unabhängig vom jeweiligen Alter, schön fühlen sollte. Als Ausdruck dessen heißt die Serie auch Dove pro.age. Und da einer Dove-Studie zufolge mehr als 90% der Frauen über 50 finden, dass es an der Zeit ist, die Ansichten über „Frauen und Älterwerden“ zu ändern, bzw. sich vermehrt spezielle Pflegeprodukte für reife Frauen wünschen, dürfte das genannte Konzept beim Zielpublikum auch gut ankommen – der Handel rechnet jedenfalls damit.

Produkte des Monats der Ausgabe 11-12/2006

FOOD

Sehr viel abgewinnen konnten die Handelsentscheider dem neuen Suppen-Konzept von Knorr – praktische, leichte Standbeutel, die eine jüngere Zielgruppe ansprechen und auch Konserven-Skeptikern Gusto machen sollen. Die drei trendigen Sorten „Tomaten-Paprika-Suppe“, „Exotische Hühnersuppe“ sowie „Asiatische Gemüsesuppe“ – jeweils in besagtem 570ml-Beutel, der locker für zwei Portionen reicht – versprechen nun weiteres Wachstum in einer Kategorie, die schon in den letzten beiden Jahren 7,6% zugelegt hat.

NONFOOD

Ein „Kleiner“ kommt groß raus: Der tesa Film Mini Abroller, der beim Arbeiten für freie Hände sorgt, geht als vom Handel gekürtes Nonfood-Produkt des Monats Dezember hervor. Er erfüllt die wachsenden Anforderungen der Verbraucher nach praktischem Design und Wiederverwendbarkeit. Der handliche, kleine Roller kann auf den Finger gesteckt und dort abgerollt werden, die Hände bleiben also frei zum Geschenke verpacken, Pakete oder Umschläge verschließen. Der wieder befüllbare „tesa Film Mini Abroller“ wird mit einer Rolle in der Abmessung 10m x 19mm bestückt und ist wahlweise in den Ausführungen transparent oder matt-unsichtbar lieferbar.

‹‹ 1 ... 39 40 41 42 43 44 ››